prostep IVIP veröffentlicht neue Empfehlungen für das Terminmanagement in unternehmensübergreifenden Entwicklungsprojekten. HyValue-Ergebnisse setzen Impulse

Das renommierte Branchennetzwerk prostep IVIP hat im März 2022 eine Erweiterung seiner Empfehlungen zum Thema Project Schedule Management (PSM) veröffentlicht. Sie adressieren die digitalisierte Synchronisation (PSMS) von Terminmanagement Informationen – von einfachen Meilensteininformationen bis hin zu kompletten Netzplänen inkl. der Referenzen und Integration in andere Fachdisziplinen hinein – zwischen den Partnern in einem Projekt, organisationsübergreifend und toolunabhängig. Wir freuen uns sehr, dass viele Impulse in diese Empfehlungen aus dem HyValue-Projekt einfließen konnten.

Link zur Veröffentlichung: https://www.prostep.org/mediathek/veroeffentlichungen/?no_cache=1

Mobiles Arbeiten in virtuellen Räumen: HyValue in der neuen Jahresausgabe des Transfermagazins TRIOLOG

Unter der Überschrift „Mobiles Arbeiten in virtuellen Räumen“ wird das Projekt HyValue wird in der neuen Ausgabe des Wissens- und Transfermagazins TRIOLOG des Hochschulverbunds TRIO vorgestellt. Hier geht es zum Artikel: Link.

HyValue auf dem Jahreskongress REAL:WORK 2021 des ISF am 29.06.2021

„Die Zukunft digitaler Arbeit und Wertschöpfung nachhaltig gestalten“ unter diesem Motto stand der Jahreskongress REAL:WORK 2021 des ISF München e.V., auf dem das HyValue-Projekt vertreten war. In der Session 2 „Kooperation und Kollaboration in Wertschöpfungssystemen – „Making-of B2B Plattformen!“ stellten Dr. Thomas Holzmann (collaboration Factory AG) und Dr. Alexander Ziegler (ISF München e.V.) aktuelle Projektergebnisse vor.

Zur Dokumentation der Veranstaltung und der Inhalte der Session gelangen Sie hier.

CCX Lab am 10. Juni 2021 | 13:30 – 16:00 Uhr bei der collaboration factory AG

Das digitale Lab für unternehmensübergreifende Zusammenarbeit

Trotz Coronavirus waren wir letztes Jahr im Rahmen von HyValue virtuell weiterhin an den Cross Company Planning-Themen im Austausch und haben Use Cases zur Zusammenarbeit in Lieferantennetzwerken abgebildet. Das CCX Lab der collaboration factory AG bringt ausgewählte Vertreter verschiedener Unternehmen und Branchen zusammen, um gemeinsam unternehmensübergreifende Kollaboration zu ermöglichen. Im Zentrum stehen die Fragen:

  • Was sind die Herausforderungen der unternehmensübergreifenden Zusammenarbeit?
  • Was ändert sich durch Corona an firmenübergreifenden Projekten?
  • Welche Lösungsszenarien sind möglich und welche Learnings gab es?

Save the Date – Frühjahrskongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V. 2021, „Arbeit HUMAINE gestalten” | 03.03. – 05.03.2021

Schon jetzt möchten wir Sie auf den 67. Frühjahrskongress der Gesellschaft für Arbeitswissenschaft e.V. 2021, „Arbeit HUMAINE gestalten“ hinweisen, der vom 03.03. – 05.03.2021 als Hybridveranstaltung an der Ruhr-Universität Bochum und im Internet stattfinden wird.

Hier präsentieren wir erste Zwischenbefunde des HyValue Projekts unter dem Titel „Hybridisierung in der Value Chain und Kompetenzentwicklung für hybride Wertschöpfung in cloudbasierter kollaborativer Arbeit“ im Rahmen einer zusammen mit dem Verbundprojekten des BMBF-Förderschwerpunkts ”Arbeit in hybriden Wertschöpfungssystemen” organisierten Session zum Thema „Kompetenzentwicklung für hybride Wertschöpfung“.

Save the Date – Internationale BMBF Arbeitsforschungstagung 2020 | 21./22.10.2020

Schon jetzt möchten wir Sie auf die Internationale BMBF Arbeitsforschungstagung „Zukunft der Arbeit“ hinweisen, die am 21./22.10.2020 in Bonn stattfinden wird.